DSGVO

Vorbereitung auf die DGSVO

Während DSGVO darauf abzielt, den Schutz personenbezogener Daten für Einwohner der Europäischen Union (EU) zu stärken und zu vereinheitlichen, erlegt sie außerdem allen Unternehmen neue Verpflichtungen auf, die Waren und Dienstleistungen für Personen in der EU anbieten oder Daten von EU-Bürgern sammeln und analysieren. Kurz gesagt: Die DSGVO gilt unabhängig davon, wo Sie sich befinden.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Website ist weder ein Überblick über den EU-Datenschutz noch eine rechtliche Ressource, die Ihr Unternehmen zur Einhaltung der DSGVO oder anderer EU-Datenschutzgesetze nutzen kann. Vielmehr bietet sie Hintergrundinformationen, die Ihnen dabei helfen sollen, besser zu verstehen, wie Ungerboeck mit der DSGVO umgeht.

Der Inhalt dieser Website stellt keine Rechtsberatung dar. Wir empfehlen Ihnen, einen Anwalt zu konsultieren, wenn Sie eine Beratung zu Ihrer Interpretation dieser Informationen oder deren Richtigkeit wünschen. Kurz gesagt: Sie dürfen diese Website nicht als Rechtsberatung oder als Empfehlung eines bestimmten Rechtsverständnisses verstehen.

 

Datenschutz

In den letzten Jahren haben wir technische und organisatorische Benchmarks in unserer IT-Infrastruktur aufgestellt, Anpassungen sowohl für Safe Harbor als auch später für Privacy Shield vorgenommen und Datenschutzvereinbarungen für unsere Kunden erstellt. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Prozesse an die sich ändernden Compliance-Anforderungen anzupassen und diese Prozesse zu dokumentieren. Das gilt gleichermaßen für die DSGVO.

Eine gemeinsame Verantwortung

Die Einhaltung der DSGVO liegt nicht nur in der Verantwortung von Ungerboeck. Ihre Einhaltung ist eine gemeinsame Verantwortung von Ungerboeck und unseren Kunden.

Als Softwareanbieter ist Ungerboeck dafür verantwortlich, dass unsere Software Funktionalitäten enthält, die unseren Kunden dabei helfen, die geltenden Vorschriften einzuhalten. Ein Softwareprodukt selbst muss nicht DSGVO-konform sein, aber die Software muss eine DSGVO-konforme Konfiguration ihrer Funktionen ermöglichen. Ungerboeck ist „DSGVO-kompatibel“, da es sowohl „Privacy by Default“ als auch „Privacy by Design“ unterstützt. Das bedeutet, dass die DSGVO-Kompatibilität durch die Einstellungen der Software und durch die individuelle Konfiguration der Einstellungen je nach Funktion (z. B. durch Zugriffsrechte, Feldverschlüsselung oder Maskierung usw.) möglich ist.

Obwohl es in unserer Verantwortung liegt, ein DSGVO-konformes Cloud Hosting und kompatible Konfigurationen der Software-Funktionen bereitzustellen, sind Sie, unsere Kunden, letztlich die Datenverantwortlichen. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Ungerboeck-Instanz DSGVO-konform konfiguriert ist und dass Ihre internen Prozesse und Arbeitsabläufe selbst DSGVO-konform sind.

Anstehende Änderungen bei Ungerboeck

Unsere Software bietet die notwendigen Funktionen zur Unterstützung der DSGVO. Sie wird fortlaufend mit zusätzlichen Funktionen und Annehmlichkeiten aktualisiert. Bitte halten Sie Ihre Softwareversion auf dem neuesten Stand, damit eine Einhaltung der DSGVO gewährleistet ist.

Informiert bleiben

Wir werden diese Website weiter aktualisieren, um Sie auf dem Laufenden zu halten und Ihnen mitzuteilen, wie Ungerboeck sich auf die DSGVO vorbereitet. Wir nehmen weitere Verbesserungen an unserer Software vor, die die Kompatibilität mit den Vorschriften der DSGVO erhöhen.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Cookies sind ungefährliche kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert, sodass Ihr Browser beim nächsten Besuch wiedererkannt wird. Wenn Sie diesen Hinweis mit "OK" bestätigen, erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Erläuterungen zur Cookie-Nutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.